Kalksandstein. Was ist das?

  • Der Kalksandstein ist ein aus natürlichen Rohstoffen – Quarzsand (ca. 90% der Masse), Kalk (7%) und Wasser (3%) – hergestellter Baustoff.
  • Kalksandsteine werden bereits seit über 130 Jahren hergestellt – der deutsche Baustoffchemiker Dr. Wilhelm Michaelis hat 1880 die Technologie für die Produktion der weißen Steine patentiert.
  • Der Kalksandstein ist frei von chemischen Verunreinigungen und zeichnet sich während des ganzen Lebenszyklus durch Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit  aus.
  • Die Druckfestigkeit der Kalksandsteine ist sehr hoch – sie eignen sich zum Errichten von Häusern mit bis zu 11 Stockwerken (sie können auch für Fundamentwände verwendet werden).
  • Fast alle Wandarten können aus Kalksandstein gebaut werden: Innen-, Trenn-, Trag- und Außenwände. Aus Kalksandstein werden auch Kellerwände, Schornsteine und Einfriedigungen gebaut. 

© 2013 Sil-pro. Wszelkie prawa zastrzeżone.